VSE Volumentechnik präsentiert seine Durchflussmessgeräte auf der Hannover Messe 2019

Mit einer Auswahl an hochpräzisen Volumensensoren ist VSE vom 1. April bis zum 5. April auf der Weltleitmesse der Industrie in Hannover vertreten. Am Stand G23/1 in Halle 21 kann sich der Besucher über die neuesten Technologien des Neuenrader Unternehmens informieren.

In diesem Jahr legt VSE den Fokus auf seinen VSI Vorverstärker für präzise Durchfluss- und Volumenmessungen mit einer möglichst hohen Auflösung. Die eingebaute Elektronik des optional verfügbaren Vorverstärkers führt zu einer stark verbesserten Signalqualität mit harmonischen Impulsbreiten. Durch das austauschbare System können bereits bestehende Systeme einfach nachgerüstet oder erweitert und standardisiert werden. Ein integriertes Embedded System ermöglicht mehr Flexibilität, womit auch kundenspezifische Sonderlösungen schnell realisierbar sind.

Zusätzlich zum VSI Vorverstärker wird VSE seinen Schraubenspindelzähler der Serie RS in Standard- und Hochtemperaturausführung (HT) präsentieren. Durch das Pick-up-System in der HT-Version ergeben sich dem Anwender deutlich mehr Einsatzmöglichkeiten, auch unter schwierigen Bedingungen, wie zum Beispiel in Klimaschränken. Das Modul ist für Temperaturen von -40°C bis +210°C ausgelegt und kann in allen verfügbaren Baugrößen der Serie RS aus Grauguss und Edelstahl eingesetzt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veröffentlicht: 06. Februar 2019

Zurück